Jahresbericht 2019 der EnAW

Der Jahresbericht der EnAW zeigt in diversen Auswertungen wie viel Energie die Mitgliedfirmen im letzten Jahr eingespart haben.

Mit dem Energie-Management der EnAW werden die Energiekennzahlen nicht nur in einer Tabelle notiert. Mit Unterstützung des Energieberaters oder der Energieberaterin wird die Entwicklung langfristig beobachtet, verglichen, interpretiert und in Relation zu alternativen Technologien mit ihren Vor- und Nachteilen gesetzt. Über die Jahre und im Austausch mit anderen Unternehmen in den EnAW-Gruppensitzungen zeigen diese Daten den Unternehmen weiteres
Potenzial und Möglichkeiten für wirkungsvolle Klimaschutzmassnahmen auf. Das bringt Dynamik in die Dekarbonisierung.

In der Schweiz setzen 4093 Teilnehmerfirmen aus den Bereichen Industrie und Dienstleistung mit 2405 formellen Zielvereinbarungen ihre Klimaschutz und
Energieeffizienzziele mit dem Energie-Management der EnAW um. Das entspricht etwa 50 Prozent des CO2-Ausstosses von Schweizer Industrie und
Dienstleistungsunternehmen. Seit 2001 unterstützt die EnAW als umfassende Dienstleisterin Bund, Kantone und Unternehmen dabei, die im CO2-
und Energiegesetz des Bundes und im Grossverbrauchermodell der Kantone formulierten Aufgaben der Wirtschaft zu erfüllen. Diese bewährte und effiziente
Kooperation kommt den Behörden und den Unternehmen zugute.

Lesen Sie den interessanten Jahresbericht 2019 der EnAW.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.